Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /kunden/102482_65201/webseiten/gesundheit-ein-menschenrecht.de/includes/menu.inc).

Familienplanungszentrum - BALANCE

Angebot der Kontaktstelle

Leistungen:

Beratung, Information und medizinische Leistungen rund um Familie, Partnerschaft, Sexualität, Verhütung, Kinderwunsch, Familienplanung und Schwangerschaft

Zielgruppen:

Männer und Frauen, Einzelne und Paare, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Migrant_innen und Deutsche, Menschen mit und ohne körperlicher / geistiger Beeinträchtigung, Betroffene und Multiplikator_innen


Mehr Informationen

Das Familienplanungszentrum Berlin – BALANCE steht für

  • die Förderung eines selbstbestimmten und bewussten Umgangs mit Sexualität und Fruchtbarkeit.
  • eine ganzheitliche Sichtweise von Körper und Gesundheit. Sexualität und Fruchtbarkeit werden in ihrem Zusammenspiel von Kopf und Bauch, Leib und Seele sowie in ihrer sozialen Dimension begriffen.
  • die Förderung von Informiertheit, Verantwortung, Partnerschaftlichkeit und Lust beim Umgang mit Sexualität, Fruchtbarkeit und Gesundheit in der Bevölkerung.
  • das gezielte Zusammenführen von professioneller Kompetenz, Wissen und Erfahrungen aus beiden Teilen Deutschlands in einer Einrichtung.

die Berücksichtigung des Einflusses, die gesellschaftliche Bedingungen und Prozesse auf individuelle Lebenskonzepte, Lebensplanung, Werte und Normen haben können und ihre Auswirkungen auf Sexualität, Familienplanung, Geschlechterrollen und Partnerschaft.

Ergänzendes Angebot zum traditionellen System der Gesundheitsversorgung

Ein psychosoziales und sexualpädagogisches beraterisches Leistungsangebot wird mit einem beratungsintensiven zielgruppenspezifischen medizinischen Angebot verbunden, so z.B. für junge Frauen und Mädchen in komplizierten Lebenssituationen, geistig und/oder körperlich beeinträchtigte Frauen und Männer, Nichtversicherte und Migrant_innen:

  1. präventive und ressourcenorientierte Arbeit mit den Klient_innen
  2. hohe Effektivität durch interdisziplinäres und problemzentriertes Arbeiten
  3. hoher Anteil an Erwirtschaftung von Eigenmitteln durch Abrechnung bestimmter ärztlicher Leistungen mit Krankenkassen.

Aufgreifen von bestehenden Versorgungsdefiziten

  • Gemeindeorientierte, geschlechtsspezifische, sexualpädagogische Arbeit mit Jungen und männlichen Jugendlichen zur Prävention sexueller Gewalt
  • psychosoziale, medizinische und sexualpädagogische Angebote für in Berlin lebende Migrant_innen und aus dem osteuropäischen Raum
  • spezielle sexualpädagogische, frauenärztliche und psychologische Beratungsangebote für Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Beeinträchtigung, deren Angehörige und Mitarbeiter_innen von Betreuungseinrichtungen.

Vernetzung fachlicher Arbeit als Träger der „Salongespräche“

Hervorgegangen aus den Beraterinnentreffen der Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatungsstellen lädt BALANCE (z.T. in Zusammenarbeit mit anderen Berliner Projekten, Beratungsstellen und Netzwerken) monatlich Expert_innen anderer Beratungseinrichtungen, Ärzt_innen, Therapeut_innen, Journalist_innen, Wissenschaftler_innen und Politiker_innen zu fachlich und gesundheitspolitisch interessanten Themen ein und stellt auf diese Weise ein ganz besonderes Forum der Vernetzung dar.