Clearingstelle und Anonymer Behandlungsschein Leipzig e.V.

Angebot der Kontaktstelle

CABL e.V. bietet eine Sozialberatung für Menschen, die derzeit keinen regulären Zugang zum Gesundheitssystem haben. Die Clearingstelle unterstützt dabei Kostenträger zu finden und eine Anbindung an die Regelversorgung zu erreichen. Solange kein Versicherungsschutz besteht, können ärztliche Behandlungen anonym, vertraulich und kostenfrei organisiert werden.

Wir vergeben dafür Anonyme Behandlungsscheine, kurz: ABS. Mit einem ABS können Sie, unter Wahrung Ihrer Anonymität, in einer ambulanten Praxis Ihrer Wahl eine für Sie kostenfreie Behandlung erhalten.

Es wird keine Identitätsfeststellung vorgenommen; wir folgen dem Grundsatz, dass jeder Person medizinische Versorgung zusteht. Alle an der Vermittlung, Durchführung und Bezahlung Ihrer medizinischen Versorgung Beteiligten werden ausschließlich ein Pseudonym für Sie verwenden, das nicht auf Sie zurückzuführen ist.

Ihr Kontakt war nicht dabei? Sie kamen nicht weiter oder suchen einen anderen Ansprechpartner? Schreiben Sie uns eine Nachricht
Sie möchten wissen, weshalb Sie in Ihrer Situation sind?
Ordnen Sie sich hier ein.