Praxis ohne Grenzen – Segeberg e.V.

Angebot der Kontaktstelle

Versorgung mittelloser Kranker jeden Alters ohne oder mit nicht ausreichender Krankenversicherung.


Mehr Informationen

Die Praxis ohne Grenzen – Segeberg e.V. ist ein christlich-soziales Projekt der Solidarität, tätigen Nächstenliebe und Barmherzigkeit.

Sie ist ein gemeinnützig, mildtätiger Verein zur kostenlosen Nothilfe für medizinisch unterversorgte mittellose Patienten ohne Diskriminierung und ohne dass sie ein „Armutszeugnis“ vorlegen müssen.

Die Hauptklientel der Praxis kommt aus der deutschen Mittelschicht, die aus der Region, manchmal auch aus größerer Entfernung zu den Mittwoch-Sprechstunden anreist.

Unser Motto ist das der Vereinten Nationen und der WHO: „Gesundheit ist ein Menschenrecht!“

Es werden Ziele benannt, die es kurzfristig zu erreichen gilt:

  • Eine bezahlbare Krankengrundversicherung für alle.
  • Die Einrichtung einer allgemeinen, beitragsfreien Krankenversicherung für alle in Deutschland lebenden Kinder und Jugendliche.
  • Die Mehrwertsteuersenkung für verschreibungspflichtige Medikamente auf einen EU-einheitlichen Satz.

Die Praxen ohne Grenzen sind provisorische Zwischenlösungen.

Ein Strukturwandel im deutschen Gesundheitswesen muss die wachsenden sozialen Lücken schließen!

Ihr Kontakt war nicht dabei? Sie kamen nicht weiter oder suchen einen anderen Ansprechpartner? Schreiben Sie uns eine Nachricht
Sie möchten wissen, weshalb Sie in Ihrer Situation sind?
Ordnen Sie sich hier ein.